Der Gastgeber des Abends

PRO BRANDENBURG – Ostdeutschlands älteste unabhängige Einheits- und Wirtschaftsvereinigung – wurde bereits 1990 unmittelbar nach der Wende auf Initiative von Johannes Rau und Manfred Stolpe nach dem Vorbild des INITIATIVKREIS RUHR in Potsdam gegründet. Herausragende und prominente Köpfe aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur aus Ost- und Westdeutschland folgten der Initiative der beiden Ministerpräsidenten und fanden sich in „pro“ Brandenburg mit dem Ziel zusammen, gemeinsam den Aufbau des Landes erfolgreich zu gestalten und voranzubringen. Auf vielen Gebieten – nicht nur im Bereich der Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung – war und ist der Verein aktiv und mit Erfolg beteiligt; nicht zuletzt auch für die Sportförderung und dem Landesmarketing. PRO BRANDENBURG mit ihren aktiven Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft hat in den vergangenen 29 Jahren unser Land Brandenburg nachhaltig begleitet und geprägt, stets parteipolitisch übergreifend und ausschließlich zum Wohle des Landes: Weltoffen, international und tolerant!